Startseite » Kalender

Kalender

Mit dem Newsletter immer aktuell informiert:

Wenn Du vierteljährlich über alle Neuigkeiten von Eva Luna infomiert werden willst, schreib mir und Du erhältst aktuelle Angebote direkt in Dein Postfach.

Anmeldung für Veranstaltungen: hier

Um verbindlich zu buchen, überweise Deine Teilnahmegebühr an:

Eva Thomas, IBAN DE31 8505 0300 0221 0939 74, BIC OSD DDE 81 XXX, Ostsächsische Sparkasse Dresden, St. Nr.: 203/281/21175

 

  • Sa
    30
    Apr
    2016
    11:00 Uhr - 15:00 UhrWaldemarhof Rostock

    mit Eva Luna und Marlis Kretschmer

  • Fr
    10
    Jun
    2016
    So
    12
    Jun
    2016
    Gut Frohberg (bei Meißen)

    Programm:
    Herz-Blick » Morgendliche Sitzungen
    Herz-Worte » Lesungen am Abend
    Herz-Tanz » Vivencia "Poesie des Herzens" mit Horst Frühling aus Flensburg am Sonntagvormittag

  • Do
    21
    Jul
    2016
    20.30 - ca. 22.00 UhrRothener Mühle

    "Das, was ist, annehmen und mit Hingabe und Dankbarkeit im Fluss des Lebens fließen" - Das wird unser Thema sein. Danach ein Mondschein-Bad im See?

    Anmeldung

    Termine für Herz-Blick und Einzelcoaching kannst Du gern extra vereinbaren.

  • Di
    09
    Aug
    2016
    Di
    25
    Okt
    2016
    20.15 -22.00 UhrFreie Waldorfschule Dresden, Eurythmieraum

    Eine regelmäßige Gruppe ermöglicht Dir, Deinen eigenen Lebenstanz noch prächtiger zu entfalten: 9.8., 16.8., 30.8. (Eva Luna), 13.9. (Eva Luna), 20.9., 25.10.2016

    Anmeldung

    Termine für Herz-Blick bzw. Einzelcoaching kannst Du gern extra vereinbaren.

  • Di
    23
    Aug
    2016
    Di
    20
    Jun
    2017
    20.00 - 21.30 UhrHerzfelde, Tanzsaal

    Wir tanzen jeden dritten Dienstag im Monat.

    Nutze das Potential einer regelmäßigen Gruppe, um Deinem Lebenstanz noch weitere wunderschöne Facetten hinzuzufügen.

    Anmeldung

    Termine für Herz-Blick bzw. Einzelcoaching kannst Du gern extra vereinbaren

  • Do
    08
    Sep
    2016
    So
    11
    Sep
    2016
    morgensProitzer Mühle

    Anmeldung und weiter Informationen

    Herz-Blick: die genaue Uhrzeit und den Ort findest Du im Haupthaus an der Pinnwand.

  • Mi
    28
    Sep
    2016
    Mi
    05
    Jul
    2017
    20.00 -22.00 UhrFreie Waldorfschule Rostock, Saal

    Eine regelmäßige Gruppe ermöglicht Dir, Deinen eigenen Lebenstanz noch prächtiger zu entfalten:

    28.9., 12.10.., 19.10., 2.11., 16.11.., 7.12.2016,

    18.1., 1.2., 15.2., 1.3., 15.3., 5.4., 19.4., 3.5., 17.5., 7.6., 21.6., 5.7. 2017

     

    Anmeldung

    Termine für Herz-Blick bzw. Einzelcoaching kannst Du gern extra vereinbaren.

  • Do
    29
    Sep
    2016
    So
    02
    Okt
    2016
    Hof Oberlethe, Biodanza Bremen

    Anmeldung & weitere Informationen

    Herz-Blick: die genaue Uhrzeit und den Ort erfährst Du an der Pinnwand am Tao-Saal

  • Sa
    29
    Okt
    2016
    10:00 - 14:00 UhrGroßer Saal im Waldemarhof

    Herz-Blick » Sitzung von 14.00 - 14.30 Uhr
    Herz-Tanz » Vivencia mit Marlis Kretschmer aus Dessau von 10 - 14 Uhr

    Anmeldung

  • Sa
    29
    Apr
    2017
    11 UhrWaldemarhof Rostock

    Anmeldung bis 20.4.17: Eva Luna, 0162-9220868

    Anmeldung

    Nutze die Stunden vor der Walpurgis-Nacht, um Dich im Kreis der Frauen mit Deiner Schönheit und Präsenz zu verbinden.

    Die Winterdunkelheit hat uns eingeladen, uns mit unserer Essenz zu verbinden und diese Samen im Schutz von Mutter Erde werden zu lassen. Nun locken Licht und Wärme sie heraus - zum Knospen, Sprießen und Erblühen.

    Was wir uns wünschen, darf sich entfalten!

    Wir tanzen! Das Leben!

    Einlass und Ankommen: 10.30 Uhr

    Kosten?     25 Euro*

    *Bitte sprich uns an, wenn Du kommen möchtest, aber gerade kein Geld hast.  Wir finden zusammen einen Ausgleich, der Dir ein Mittanzen ermöglicht.

    Bring bitte bequeme Tanzsachen, eine kleine Decke und eine Köstlichkeit für das gemeinsame Buffet mit.

    Wir freuen uns auf Dich - Marlis und Eva Luna

  • So
    11
    Jun
    2017
    11:004. Internationales Biodanzafest Mitteldeutschland, Gut Frohberg

    Fühl Dich eingeladen, in dieser köstlichsanften Sonntagsvivencia die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen und dieses Erleben zu teilen. Verbunden mit Dir und den anderen Tanzenden kannst Du nicht nur Dein Herz spüren, sondern auch das Herz von Mutter Erde und Vater Himmel.

    Das 4. Internationale Biodanzafest findet wie jedes Jahr vom 9.-11. Juni in Gut Frohberg bei Meißen statt.

    Mehr Informationen und Anmeldung: [brigitta@biodanzaschule-leipzig.de]

    Anmeldung hier

     

  • Fr
    15
    Dez
    2017
    So
    17
    Dez
    2017
    18.30 UhrSeminarhaus "Lichtblick" in Hude (bei Oldenburg)

     

     

    Download: Flyer Biodanza und Aramäisches Vaterunser

     

    Wozu in der Krippe suchen, wenn das göttliche Kind doch in Dir ist?

    Als Alternative zum Kauf- und Feiertrubel der Vorweihnachtszeit laden wir Dich ein, gemeinsam zu tanzen, zu singen, zu tönen und verbunden in Stille zu schwingen! Die archaischen Tänze und poetischen Gesänge des Aramäischen Vaterunsers verbinden wir mit der Lebensfreude des Biodanza-Tanzens.

    Das göttliche Kind in Dir darf lebendig sein! Und verbunden mit Allem ein fröhliches "Amen" (So sei es!) in die Welt bringen!

     

     

    Ort: Seminarhaus Lichtblick, Hude (bei Oldenburg)

    Preis: 148 Euro zzgl. Unterkunft und Verpflegung (bitte selbst dort buchen und bezahlen)

    Geplanter Seminarablauf:

    Freitag:

    • ab 16 Uhr Einchecken im Seminarhaus
    • 18.30 Abendessen
    • 19.30  Uhr Aramäisches Vaterunser - Poesie für unsere Zellen
    • 21 - 22 Uhr Biodanza-Einheit "Lebensfreude - Mensch, lerne tanzen, sonst wissen die Engel mit Dir im Himmel nichts anzufangen (Augustinus)"

     

    Samstag:

    • 7.45 Uhr Körper und Stimme wecken
    • 9 Uhr: Frühstück in der Stille
    • 10-13 Uhr Das göttliche Kind in uns selbst entdecken - es darf gelacht werden
    • Mittagspause, Schlafen, Spazieren, Kaffee-/Teetrinken ...
    • 16 Uhr Raum schaffen in uns, damit das Licht in unserem Herzen strahlen kann
    • 17 Uhr Biodanza-Einheit "Bündele Dein Licht in uns"
    • 18.30 Uhr Abendessen
    • 20 -22 Uhr: Licht-Ritual und Biodanza-Einheit

     

    Sonntag:

    • 7.45 Uhr Körper und Stimme wecken
    • 9 Uhr: Frühstück in der Stille
    • 10-12.30 Uhr Das Heilig-Heilsame einladen
    • Mittagspause, Schlafen, Spazieren
    • 14.30 "Freudigen Herzens Amen!" - Mit sich selbst nach Hause gehen
    • 16 Uhr Verabschiedung, Kaffee-/Teetrinken, Abreise

     

    Die genauen Inhalte werden an die Gruppe angepasst.

     

    Wie dieses Seminar entstand?

    Die Idee für dieses wundervolle Seminar kam mir zum Jahreswechsel 2016/2017 nachdem ich acht Tage meditiert und zum Aramäischen Vaterunser gezeichnet hatte.

    Die Poesie dieser Gebetszeilen hat mein Herz so stark berührt, dass sie sich in mir zu Bildern verdichtet hat, die Herzen berühren. Ich hatte die Tänze zum "Aramäischen Vaterunser" schon einmal auf der Insel Hiddensee getanzt. Eine Woche. Zeile für Zeile. Ich bin atheistisch aufgewachsen. Wohl auch zum Glück. Denn ich bin völlig frei von Verletzungen in Bezug auf "Kirche" oder "Beten". So kann ich mich wie ein Kind anvertrauen und auch die Erzählungen über Jesus tief in mein Herz lassen. Wenn ich "kirchenfernen" oder "abgewandten" Menschen von dem erzähle, was ich empfangen habe, dann leuchten ihre Augen. Sie sagen, sie verstehen jetzt endlich die Botschaft.

    Die Tänze des Aramäischen Vaterunser haben bei mir die gleiche Wirkung wie Biodanza: Sie nähren meine Zellen. Sie bringen mich zum Schwingen. Mehr als mein Kopf je erfassen könnte, bringen sie mir Frieden und Ruhe. Auch Leichtigkeit und Freude.

    Es musste eine Kombination aus diesen beiden kraftvollen Wegen sein, das stand für mich zum Jahresbeginn fest. Und ich war sehr froh, dass das Leben schon dafür gesorgt hatte, dass ich bereits einen Mann kannte, dessen warme Stimme und haltgebende ermutigende Anleitung zum Tönen, Bewegen und Singen genau richtig war für dieses Seminar.

    Andreas Amir Müller und ich, Eva Luna, freuen uns, wenn wir Dich an diesem Wochenende begleiten dürfen. Wir stimmen uns gemeinsam ein auf das Stimmige in dieser besonderen Zeit kurz vor Weihnachten. Sei dabei!

     

    Anmelden:

    Informieren/ Anmelden

    Dein Platz ist verbindlich für Dich gebucht, sobald die Teilnahmegebühr bei uns eingetroffen ist.

    Zwei Wochen vor Beginn erhältst Du noch detaillierte Informationen zu Mitfahrgelegenheiten, zum Ablauf und zu den Dingen, die wir Dich bitten, mitzubringen.

     

    Teilnahmebedingungen

    An dieser Veranstaltung nimmst Du auf eigene Verantwortung teil. Dies betrifft sowohl Deine Unfallversicherung als auch die Einschätzung Deiner physischen und psychischen Stabilität.

     

    Unterkunft und Verpflegung

    Deine Unterkunft und Verpflegungswünsche sprichst Du direkt mit dem Seminarhaus „Lichtblick“ in Hude ab. Ein superfreundliches Team erwartet Dich dort. Die Kosten richten sich nach Deinen Zimmerwünschen und Du zahlst bei Deiner Anreise in bar.

    Lichtblick
    Seminarhaus · Heilkundezentrum · Ferienwohnungen

    Begegnung, Besinnung und Heilung
    Barbara Wurmsee
    Sandersfelder Weg 2
    27798 Hude

    Telefon + 49 (0) 44 08 - 92 32 45
    Telefax + 49 (0) 44 08 - 83 08

     

    Stornoregelung

    Bei Rücktritt

    • ab 20.10.2017 erstatten wir Dir den gesamten Teilnehmerbeitrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50€.
    • ab 17.11.2017 erstatten wir Dir die Hälfte des Teilnehmerbeitrages.
    • ab 1.12.2017 fällt der gesamte Betrag an, es sei denn Du stellst eine/n Ersatzteilnehmer/in*.

    Es gilt das Datum des Eingangs Deiner Mail unter info@herz-botschafterin.de.

    Bei vorzeitiger Abreise oder Nichterscheinen, aus welchen Gründen auch immer, fällt die volle Seminargebühr an.

    Bitte beachte, dass für Unterkunft und Verpflegung ebenfalls Stornoregelungen gelten. Diese erfährst Du direkt im „Lichtblick“.

  • Sa
    03
    Feb
    2018
    17.00 - 22.00Dessau, Integrationshaus Die Brücke e.V.

    Anschaulich, berührend und einprägsam vermittelt Eva Luna

    • welche Auswege aus der Überforderung möglich sind,
    • wie Du Deinen Körper als Kompass für Deine Lebensreise in diesem neuen Jahr nutzen kannst und
    • wie vergebens es ist, nach dem Motto "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!" zu leben.

    Sie lädt Dich ein, den Tanz des Shiva selbst zu tanzen und zu erleben, wie Zentrierung und Balance Dein Leben erfüllter werden lassen können.

    "Das Leben ist ein kosmischer Tanz - kein Leistungssport!"

    Dieser Abend klingt mit einem Mitbring-Buffett und Freiem Tanz aus!

    Mehr Infos: Flyer

    Kosten: 20,00  Euro

    Anmeldung:

    Marlis Kretschmer, Biodanza Dessau, info@biodanza-dessau.de / 0340 5015705 / 01577 8306342

  • Sa
    10
    Feb
    2018
    10 - 15 UhrVilla Mitte, Wakenitzstr.30, 23564 LÜBECK

    Flyer zum Herunterladen: Hier

    Wenn Du Dich erst einmal auf den Weg gemacht hast, Dich selbst (mehr) zu lieben, dann wirst Du ganz schnell feststellen: Dieses „Ja“ zu Dir zieht ein „Nein“ zu anderen Menschen nach sich. In diesem Seminar kannst Du erfahren, wie Du souverän und wertschätzend  „Nein“ sagen kannst, ohne die Beziehung zu dem Menschen zu gefährden, der Dir wichtig ist. Freu Dich auf:

     

    • Vortrag: „Die 3 wichtigsten Irrtümer beim Nein-Sagen“
    • Austausch: „Ein Nein zu Dir ist ein Ja zu mir“
    • Biodanza-Einheit: „Ich bin die Hüterin meines Raumes“

     

    Bitte zieh bequeme Sachen an und bring rutschfeste Socken mit.

    Kosten: 36 Euro plus eine leckere Kleinigkeit für ein Mittagsbuffett.

    Die Gastgeberinnen Andrea und Kaja halten Getränke und Snacks bereit.

    Anmeldung: Andrea Grosenick  0451-505491,  info@andrea-grosenick.de

  • Fr
    23
    Feb
    2018
    So
    25
    Feb
    2018
    Fr 18.oo/ So 16 UhrJugendherberge DESSAU

    Veranstalterin:  Dipl-Psych. MC Arrieta, Marlis Kretschmer und ein lebensfreudiges Biodanza-Team, zu dem auch Eva Luna gehören darf.

    Flyer: Hier

    Jeder Frühling trägt den Zauber eines Anfangs in sich. Der Winter mit seiner Stille und Dunkelheit reicht das Zepter weiter. Der Frühling übernimmt und repräsentiert die Wiedergeburt der Natru. Sie erwacht aus der notwendigen Zurückgezogenheit des Winters. Der Zauber des Anfanges liegt in der Luft...

    Der  Frühling, das Leben ruft dich. Lass den Frühling in dir auf ganz besondere Art erwachen. Revitalisiere deinen Körper, deinen Geist und deine Seele mit Musik, Tanz und wunderbaren Begegnungen. Das ist deine Möglichkeit, deine Freude und deine Lust am Leben zu zelebrieren, so wie es die Natur uns zeigt. Wir tanzen die Transformation vom Winter in den Frühling, von der Dunkelheit ins Licht.

    Freue dich auf das Miteinander, auf das Wunder des Erblühens und auf die Liebe zum Leben!

     

    Kosten: Fest komplett: 120,00 Euro plus Übernachtung und Verpflegung 72,00 Euro

    Auch Tagesgäste sind willkommen! Fr: 25,00 Euro, Sa 80,00 Euro, So 30,00 Euro

    Anmeldung:

    bei Marlis Kretschmer, info@biodanza-dessau.de, 015778306342

  • Fr
    13
    Apr
    2018
    So
    15
    Apr
    2018
    18.30/16.00Seminarhaus "Pegasus" , Krummendeich (westlich von Hamburg)

     

    Nach der wunderbaren Erfahrung , dass die "Tänze und Gesänge des Aramäischen Vaterunser" sich mit "Biodanza" verbinden lassen, wird es nun einen weiteren Workshop dazu geben.

    Teilnehmerstimmen des ersten Workshops im Dezember 2017:

    "Das Wochenende schwingt noch weiter. Was bin ich glücklich dabei gewesen zu sein. Ihr habt es einfach ganz wunderbar geleitet. Es war so viel Raum da..." Sigrid Aurora

    "Für mich war die Teilnahme an Eurem Workshop das Weihnachtsgeschenk an mich. Verbunden mit dem Wunsch nach Besinnung, Tiefe und Spiritualität, von der ich ahnte, dass es dafür in der Umgebung, wo ich zu Weihnachten bin, nicht viel Raum gibt. Das hat sich voll und ganz erfüllt. Die Bilder, Texte, Gesang und der Tanz haben mir viel geschenkt: Tiefe, Innigkeit und Verbindung zum Göttlichen. Das war die perfekte Vorbereitung auf Weihnachten für mich. Genau das Richtige, um in dem ganzen äußeren Rummel zur Ruhe und Besinnung zu kommen. Vielen herzlichen Dank für das Erleben.“  Ute Maria

    Wir freuen uns, wenn wir Dich an diesem Wochenende begleiten dürfen. Wir stimmen uns gemeinsam ein auf das Stimmige in dieser besonderen Zeit kurz nach Ostern. Sei dabei!

    Download: Flyer Biodanza und Aramäisches Vaterunser 2018

    Auferstehung ... Das Wunder bist Du!

    Erwache mit neuem Blick und öffne Dich für das, was durch Dich in die Welt kommen will!

    Wir laden Dich ein, in der besonderen Zeit kurz nach Ostern gemeinsam zu tanzen, zu singen, zu tönen und verbunden in Stille zu schwingen! Die archaischen Tänze und Gesänge des Aramäischen Vaterunsers verbinden wir mit der Lebensfreude des Biodanza-Tanzens. Meditative Bilder und Texte berühren die tiefe Weisheit Deines Herzens und geben alltagstaugliche Orientierung.

    Preis: 184 Euro zzgl. Unterkunft und Verpflegung (bitte selbst dort buchen und bezahlen)

    Frühbucher (Anmeldung und Überweisung bis einschl. 16.2.2018): 148 Euro

    "Doppelpack"- Vorteil: Buche gleich das "Advents-Seminar" (30.11.-2.12.2018) mit und zahle für beide Wochenenden 265 Euro


    Seminarablauf: derzeit in Planung

    Freitag:

    • ab 16 Uhr Einchecken im Seminarhaus
    • 18.30 Abendessen
    • 19.30  Uhr Aramäisches Vaterunser - Poesie für unsere Zellen
    • 21 - 22 Uhr Biodanza-Einheit "Auferstehung - Das Wunder der Wandlung"

    Samstag:

    • 7.45 Uhr Körper und Stimme wecken
    • 9 Uhr: Frühstück in der Stille
    • 10-13 Uhr Biodanza-Einheit "Zuhause in meinem Körper"
    • Mittagspause, Schlafen, Spazieren, Kaffee-/Teetrinken ...
    • 16 Uhr In Planung
    • 17 Uhr Biodanza-Einheit "Bewegt aus meinem Herzen"
    • 18.30 Uhr Abendessen
    • 20 -22 Uhr: Abend-Ritual

    Sonntag:

    • 7.45 Uhr Körper und Stimme wecken
    • 9 Uhr: Frühstück in der Stille
    • 10-12.30 Uhr Biodanza-Einheit "Verbunden mit der Welt"
    • Mittagspause, Schlafen, Spazieren
    • 14.30 "Das Wunder bin ich!"
    • 16 Uhr Verabschiedung, Kaffee-/Teetrinken, Abreise

    Die genauen Inhalte werden an die Gruppe angepasst.


    Wie dieses Seminar entstand?

    Die Idee für dieses wundervolle Seminar kam mir zum Jahreswechsel 2016/2017 nachdem ich acht Tage meditiert und zum Aramäischen Vaterunser gezeichnet hatte.

    Die Poesie dieser Gebetszeilen hat mein Herz so stark berührt, dass sie sich in mir zu Bildern verdichtet hat, die Herzen berühren. (Buch "Warmherzige Anleitung fürs Glück")

    Ich hatte die Tänze zum "Aramäischen Vaterunser" schon einmal auf der Insel Hiddensee getanzt. Eine Woche. Zeile für Zeile. Ich bin atheistisch aufgewachsen. Wohl auch zum Glück. Denn ich bin völlig frei von Verletzungen in Bezug auf "Kirche" oder "Beten". So kann ich mich wie ein Kind anvertrauen und auch die Erzählungen über Jesus tief in mein Herz lassen. Wenn ich "kirchenfernen" oder "abgewandten" Menschen von dem erzähle, was ich empfangen habe, dann leuchten ihre Augen. Sie sagen, sie verstehen jetzt endlich die Botschaft.

    Die Tänze des Aramäischen Vaterunser haben bei mir die gleiche Wirkung wie Biodanza: Sie nähren meine Zellen. Sie bringen mich zum Schwingen. Mehr als mein Kopf je erfassen könnte, bringen sie mir Frieden und Ruhe. Auch Leichtigkeit und Freude.

    Es musste eine Kombination aus diesen beiden kraftvollen Wegen sein, das stand für mich zum Jahresbeginn 2017 fest. Und ich war sehr froh, dass das Leben schon dafür gesorgt hatte, dass ich bereits einen Mann kannte, dessen warme Stimme und haltgebende ermutigende Anleitung zum Tönen, Bewegen und Singen genau richtig war für dieses Seminar: Andreas Amir Müller. Er ist Atem- und Körpertherapeut und arbeitet seit mehr als dreißig Jahren mit Sufi-Praktiken und den Tänzen des Universellen Friedens.

    Wir leiten beide Biodanza-Gruppen und eröffnen  humorvoll und andächtig Räume für tiefes Erleben.

    Andreas Amir Müller und ich, Eva Luna, haben im Dezember 2017 das erste Seminar "Biodanza & Aramäisches Vaterunser" gegeben. Es wurde ein kleines Kunstwerk, das viele Türen bereit hielt, durch die Teilnehmenden gehen konnen: Körperübungen, Tönen, Stille, Tanzen, Austausch...

    Rückmeldungen während des Tanzes der Worte zum Abschluss:

    "Mein Licht gefunden", "dankbar, dass mein Herz mich hergeführt hat…ich weiß jetzt, dass ich weiter gehen werde", "Tisch der Stille war ein großes Geschenk, das sollte es in allen Gruppen geben".... "Alle Facetten des göttlichen Kindes erleben dürfen, großes Geschenk…Man merkt, dass Ihr das sehr tief vorbereitet habt"…"Die Bilder und Worte von Eva sind großartig, haben mich bestärkt, müssen in die Welt", "Ein wunderschöner Fluss, alles ging gut ineinander über", "ich hätte nicht gedacht, dass mich das so tief erreicht...die Lichttaufe zum Schluss war wunderbar". "ich hatte das Gefühl, mich in den letzten Wochen verloren zu haben, jetzt habe ich mich gefunden", "ich habe das Singen sehr genossen, ich möchte mehr singen in meinem Alltag...auch das Draußenbarfusslaufen habe ich sehr genossen", "ich bin sehr froh, dass ich mir das erlaubt  habe, ich habe mich hier gleich willkommen gefühlt, das ist ganz selten", "ich habe erwartet, dass ihr das ganz toll macht, aber es war noch besser!", ""ich hatte während der Vivencias tiefe Begegnungen, das hatte ich nicht erwartet...das Singen der aramäischen Zeilen wirkt bei mir sehr tief", "gern mehr und wieder"
  • Do
    10
    Mai
    2018
    So
    13
    Mai
    2018
    div.Vitte, Seebad Hiddensee, Henni-Lehmann-Haus

    Vier Biodanza-Vivencias zu den Elementen Feuer, Wasser, Erde, Luft

    angeboten von:

    • Brigitte Backhaus, www.biodanza-weimar.de (Initiatorin)
    • Andrea Neufeld, www.biodanza-magdeburg-halle.de
    • Gabriele Textor, www.biodanza-erfurt.de
    • Eva Luna, www.herz-botschafterin.de

     

    Ein Rundum-Wohlfühl-Paket: Tanzen, Wandern und Radfahren auf der Insel Hiddensee - und dann noch eine Gemeinschaft, die gute Gespräche und herzöffnendes Miteinander zelebriert.

    Eva Luna ist mit Herz-Tanz (Vivencia "Tanz des Shiva", Element Feuer), Herz-Blick (Channeling) und Herz-Worten( Liebesgedichten am Abend) zu erleben. Die genauen Zeiten werden noch mitgeteilt.

    Getanzt wird je nach Wetterlage im Haus, am Strand oder im Hochland, am:

    • Donnerstag, 20 -22 Uhr
    • Freitag, 15-17 Uhr
    • Samstag, 10-12 Uhr sowie 20-22 Uhr
    • Sonntag 10-12 Uhr Abschlusszeremonie

     

    Preis: 80 Euro (per Überweisung), 90 Euro (bei Barzahlung vor Ort)

    Unterkunft: Bei der Suche eines passenden Quartiers ist Brigitte Backhaus gern behilflich.

    Info/Anmeldung: Brigitte Backhaus, backhaus.brigitte@gmail.com, Tel.: 0176- 3227 0451

     

     

  • Sa
    26
    Mai
    2018
    10 - 16 UhrBremen, Tanzboden Anne Hoff

     

    Wenn Du Dich erst einmal auf den Weg gemacht hast, Dich selbst (mehr) zu lieben, dann wirst Du ganz schnell feststellen: Dieses „Ja“ zu Dir zieht ein „Nein“ zu anderen Menschen nach sich. In diesem Seminar kannst Du erfahren, wie Du souverän und wertschätzend  „Nein“ sagen kannst, ohne die Beziehung zu dem Menschen zu gefährden, der Dir wichtig ist. Freu Dich auf:

     

    • Vortrag: „Die 3 wichtigsten Irrtümer beim Nein-Sagen“
    • Austausch: „Ein Nein zu Dir ist ein Ja zu mir“
    • Biodanza-Einheit: „Ich bin die Hüterin/der Hüter meines Raumes“

     

    Bitte zieh bequeme Sachen an und bring rutschfeste Socken mit.

    Kosten: 36 Euro plus eine leckere Kleinigkeit für ein Mittagsbuffett.

    Anmeldung: hier

  • Do
    06
    Sep
    2018
    So
    09
    Sep
    2018
    Proitzer Mühle, Schnega

    Dieses Festival wird von MC Cristina Arrieta und Andreas Kurzhals organisiert. Ich freue mich sehr über die erneute Einladung!

    Dies wird unsere Vivencia sein - Willkommen!

    „Viel - leicht!“

    Vielleicht ist das Leben ja gar nicht so schwer, wie du denkst?

    Vielleicht musst du ja gar nicht erst deine Baustellen abarbeiten, bevor du es gut haben darfst?

    Vielleicht ist in dir ja schon alles für ein wunderschönes Leben vorhanden?

    Lass dich überraschen! Von dir!

    Wir laden dich ein, dir das gute Leben hier und jetzt zu erlauben, in Leichtigkeit zu lachen und in Zärtlichkeit einzutauchen, in deinem eigenen Klang zu baden und die Liebe in deinem Herzen zu fühlen.

    Lass uns gemeinsam die Fülle des Lebens feiern - in Leichtigkeit!

  • So
    16
    Sep
    2018
    Mo
    17
    Sep
    2018
    17.00 - 19.00Weimar, Yoga Sun

    Suparna und Eva Luna lesen ihre Gedichte.

    Suparna nimmt uns mit auf eine poetische Reise in die Natur.

    Eva Luna liest aus "Unerhörte (Ge)Dichte in Moll":

    Einen Fremden treffen - Phantasierend wünschen - Eins sein - Zweifelnd zwei sein- Trennung forcieren und beweinen.

     

    Wir werden gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern tanzen, singen und auch Stille genießen.

    Am Montagmorgen sind "Herzbotschaften" (Herz-Blick, Channeling) geplant.

    10-12 Uhr im Goethepark. Mehr: Eva Luna, 0162-9220868

  • Sa
    20
    Okt
    2018
    11 - 17 UhrBremen, Tanzboden Anne Hoff

    Wenn Du Dich erst einmal auf den Weg gemacht hast, Dich selbst (mehr) zu lieben, dann wirst Du ganz schnell feststellen: Dieses „Ja“ zu Dir zieht ein „Nein“ zu anderen Menschen nach sich. In diesem Seminar kannst Du erfahren, wie Du souverän und wertschätzend  „Nein“ sagen kannst, ohne die Beziehung zu dem Menschen zu gefährden, der Dir wichtig ist. Freu Dich auf:

     

    • Vortrag: „Die 3 wichtigsten Irrtümer beim Nein-Sagen“
    • Austausch: „Ein Nein zu Dir ist ein Ja zu mir“
    • Biodanza-Einheit: „Ich bin die Hüterin/der Hüter meines Raumes“

     

    Bitte zieh bequeme Sachen an und bring rutschfeste Socken und etwas zu Trinken für Dich mit.

    Kosten: 36 Euro plus eine leckere Kleinigkeit für ein Mittagsbuffett.

     

    Infos und Anmeldung: Eva Luna, 0162-9220868,  hier

  • Fr
    11
    Jan
    2019
    18.30 - 21.30 UhrYOGISUN, Weimar

    Starte in Dein Neues Jahr anders: Bewusster!

    Der "Tanz des Shiva" erinnert Dich daran, wie Du Deine Vorhaben gesund meistern und den vielen Veränderungen unserer Zeit leichter gewachsen sein kannst.

    Anschaulich, berührend und einprägsam vermittelt Eva Luna in Vortrag und Performance

    • welche Auswege aus der Überforderung möglich sind,
    • wie Du Deinen Körper als Kompass für Deine Lebensreise nutzen kannst und
    • wie vergebens es ist, nach dem Motto "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!" zu leben.

    Sie lädt Dich ein, den Tanz des Shiva selbst zu tanzen und zu erleben, wie Zentrierung und Balance Dein Leben erfüllter werden lassen können.

    "Das Leben ist ein kosmischer Tanz - kein Leistungssport!"  Sei willkommen!

    Eintritt: 18 Euro

    Anmeldung und Überweisung: bis 6. Januar 2018, hier

    Ort: Yogisun Weimar

  • Mi
    23
    Jan
    2019
    18.30 -21.30 UhrDessau : "BlickArt" , Wallstraße 26

    DU weißt genau, wie du

    • Überforderung abbauen,
    • gute Entscheidungen finden,
    • friedliche Beziehungen zu dir und zu anderen gestalten und
    • deinen persönlichen Platz in der Welt einnehmen

    kannst.

    Eva Lunas meditative Energiebilder erinnern dich daran. Ihre achtsamen und inspirierten Worte berühren die tiefe Wahrheit deines Herzens. So kannst du in dir selbst Klarheit und Mut für die nächsten konkreten Schritte auf deinem aktuellen Wegabschnitt finden.

    Mehr...

    Eintritt: 25 Euro

    Frühbucher bis 16. Januar 2019: 1 Frühbucher/in 20 Euro, 2 Frühbucher/innen zus. 2 x 15 Euro

    Anmeldung und Überweisung: bis 16. Januar 2019, hier

  • Do
    21
    Feb
    2019
    18.30 -21.30 UhrWeimar: Yogisun, Windischenstraße

    DU weißt genau, wie du

    • Überforderung abbauen,
    • gute Entscheidungen finden,
    • friedliche Beziehungen zu dir und zu anderen gestalten und
    • deinen persönlichen Platz in der Welt einnehmen

    kannst.

    Eva Lunas meditative Energiebilder erinnern dich daran. Ihre achtsamen und inspirierten Worte berühren die tiefe Wahrheit deines Herzens. So kannst du in dir selbst Klarheit und Mut für die nächsten konkreten Schritte auf deinem aktuellen Wegabschnitt finden.

    Mehr...

    Eintritt: 25 Euro

    Frühbucher bis 14. Februar 2019: 1 Frühbucher/in 20 Euro, 2 Frühbucher/innen zus. 2 x 15 Euro

    Anmeldung und Überweisung: bis 14. Februar 2019, hier

  • Fr
    22
    Feb
    2019
    So
    24
    Feb
    2019
    Jugendherberge Dessau

    Dieses Biodanza-Fest wird von Marlis Kretschmer und MC Cristina Arrieta organisiert. Ich freue mich über die erneute Einladung!

    Außerdem sind mit dabei: Stephanie Leitner und Tommy Wild aus Fulda,  Monika Garska aus Braunschweig und Jürgen Hamer aus Greifenstein sowie Andreas Kurzhals aus Frankfurt/Main.

    Marlis und Eva Luna geben am Sonntagvormittag die Vivencia "Erwachte Vielfalt - Lichtvolle Einheit".

    Der Zauber des Anfangs liegt in der Luft. Der Frühling erwacht. Der Winter mit seiner Stille und Dunkelheit
    reicht das Zepter weiter. Der Frühling macht sich bereit zur Übernahme. Die Natur wird wiedergeboren.
    Die Tage werden länger. Die Sonne steigt täglich höher. Licht und Wärme sind gute Bedingungen für das
    Ausbringen der ersten Saat.
    Die Natur erwacht mit seiner ganz besonderen Kraft und seinen frischen, bunten Farben. Erneuerung und
    Verwandlung findet statt. So auch in uns, als Teil der Natur.
    Der Frühling weckt in uns auf wunderbare Weise. Der erwachende, magische Zauber der Liebe und der
    zarten Schönheit des Lebens, lachen uns zu. In uns und um uns herum.
    Neue Lebenskraft und neue Lebensfreude steigt in uns auf. Auf ganz besondere Art werden unser Körper,
    unser Geist und unsere Seele vitalisiert.
    Wir spüren neue Kraft und Lebenslust. Wünsche und Ideen steigen in uns auf. Sie wollen hinein geboren
    werden, in unser Leben.
    Diese besondere Zeit des beginnenden Frühlings, wollen wir mit dir zelebrieren. Ein lebensfrohes
    Wochenende mit schöner Musik, besonderen Tänzen des Lebens und wunderbaren Begegnungen wollen
    wir genießen. Wir laden dich herzlich ein:
    zum 2. Biodanza-Fest in Dessau - „Frühlingserwachen 2019“ .
    Das ist deine Möglichkeit, deine Freude und deine Lust am Leben, zu zelebrieren.
    Wir tanzen die Transformation vom Winter in den Frühling, von der Dunkelheit in das Licht.
    Freue dich auf das Miteinander, auf das Wunder des Erblühens und auf die Liebe zum Leben.
    Locke den Frühling in dir hervor. Tanze mit uns den Zauber des Anfangs.
    Dipl. Psych. MC.Arrieta , Marlis Kretschmer
    und das lebensfreudige Biodanza-Team

     

    Preise: Unterkunft und Verpflegung 76 Euro, Festivalticket 120 Euro (Tagestickets mgl.)

    Anmeldung: hier

     

  • Fr
    01
    Mrz
    2019
    18.30 -21.30 UhrRostock, Quantum 17

    DU weißt genau, wie du

    • Überforderung abbauen,
    • gute Entscheidungen finden,
    • friedliche Beziehungen zu dir und zu anderen gestalten und
    • deinen persönlichen Platz in der Welt einnehmen

    kannst.

    Eva Lunas meditative Energiebilder erinnern dich daran. Ihre achtsamen und inspirierten Worte berühren die tiefe Wahrheit deines Herzens. So kannst du in dir selbst Klarheit und Mut für die nächsten konkreten Schritte auf deinem aktuellen Wegabschnitt finden.

    Mehr...

    Eintritt: 25 Euro

    Frühbucher bis 22. März 2019: 1 Frühbucher/in 20 Euro, 2 Frühbucher/innen zus. 2 x 15 Euro

    Anmeldung und Überweisung: bis 22. März 2019, hier

  • Fr
    29
    Mrz
    2019
    So
    31
    Mrz
    2019
    20:00Münster

    Diese Veranstaltung wird von Uli Bangert organisiert. Ich freue mich über seine Einladung!

    "Die Konzeption der conexXxión ist in der Biodanza-Welt einmalig: Die jeweils eingeladenen LeiterInnen reisen an, ohne sich teilweise überhaupt zu kennen. Vor Ort beschnuppern wir uns, tauschen uns aus und planen innerhalb eines ambitionierten Zeitrahmens letztlich Vivencias jeweils in Paaren für den folgenden Tag. Dieses prozesshafte Vorgehen schafft außerordentlich tiefe Verbindungen, die die TeilnehmerInnen dieses Festivals unmittelbar spüren können: Wenn das Festival eröffnet wird, haben wir LeiterInnen bereits ganz viel erlebt und Wundervolles erschaffen. Die Vivencias sind voller Tiefe und Dichte, unsere LeiterInnen-Gruppe strahlt die Verbindung regelrecht aus...Auch in diesem Jahr kommen außergewöhnliche LeiterInnen aus dem In- und Ausland: Lucie van der Veer und Justine Thöne aus NL, Nora Füzes aus H+D, Eva Luna (Dresden) und  Julia Maaru (Den Haag) " (Uli Bangert)

    Preise:

    Festivalkarte - bis 15.2.2019 130,00 Euro (danach 150,00 Euro)

    Tageskarte: Freitag 30 Euro, Samstag 90 Euro, Sonntag 60 Euro

    Freundschaftspreis: für 3 Personen bis 15.2.2019 290 Euro

    Anmeldung (bis 15.2.2019 Frühbucher-Preise): mail@uli-bangert.de,

    Ort: Rieselfeldhof, Coermühle 100, 48157 Münster

    Mitbring-Buffet, für Übernachtungsplätze bitte rechtzeitig bei Uli Bangert melden

  • Mi
    02
    Okt
    2019
    So
    06
    Okt
    2019
    Seminarhaus MARAH, Rahden

    Das 5. Wilde Herzen Festival wird von Antje Koolen-Polzin und Helge Polzin organisiert. Es wird verschiedene Workshops geben, einer davon ist dieser.

    Die genaue Zeit wird vor Ort bekannt gegeben.

    "Liebe fließen lassen":

    Die meisten Menschen wünschen sich, einen anderen Menschen wirklich lieben zu können. Aber wie soll das gehen bei so viel Unterschiedlichkeit? Immer wieder fühlst du dich vielleicht GETRENNT von deiner Liebsten bzw. deinem Liebsten? Du siehst eher das, was dich abhält, Nähe zu suchen. Dein Herz fühlt sich dann eher fest statt weich und offen an.

    In diesem Workshop werden wir erkunden, was uns befähigt, in der Liebe bleiben zu können, auch wenn wir vielleicht gerade weglaufen und uns verkriechen wollen. Wenn du der Meinung bist, mit deiner Partnerin bzw. deinem Partner stimmt es grundsätzlich, dann kannst du erfahren, wie du mit diesem anstrengenden "Oberflächen-Gekräusel" besser zurecht kommen kannst.

    Wir werden nicht nur unsere Erfahrungen austauschen, sondern auch kleine Übungen machen , die unserem Kopf ermöglichen, unserer Körperweisheit und Herzöffnung mehr Raum zu geben.

    Zieh bequeme Sachen an und bring dir eine Decke und etwas  zu trinken mit.

     

    Anmeldung: Wilde Herzen Festival

    Ort: Seminarhaus MARAH