Startseite » Herz-Worte » Karten-Deck „Das Licht, das du in der Dunkelheit suchst, bist du!“

Karten-Deck „Das Licht, das du in der Dunkelheit suchst, bist du!“

Bestellen:  schattenlicht-schriften Verlag

Maße: 91 x 140 mm, 24 Karten + Begleitheft

„Die Karten habe  ich fast jeden Tag gezogen und war immer überrascht und gestärkt durch die Bilder und die  dazugehörigen Texte .  … Wunderbare Sache!!! Liebe Grüße  aus Klein Warin, T. Zimmermann

 

 

 

 

 

Manchmal traust du deinem Licht vielleicht (noch) nicht. Manchmal hörst du mehr auf deine Ängste und auf das, was andere Menschen über dich sagen. Du glaubst vielleicht, noch ganz viele „Baustellen“ in deinem Leben bearbeiten zu müssen, bevor du wirklich glücklich sein und strahlen kannst.

Vielleicht ist das so. Vielleicht auch nicht.

Diese Karten können dich daran erinnern, dass dein Leuchten für die Welt schon in dir ist. Es will nur sichtbar werden. Alte Schutzmauern und unhinterfragte Glaubenssätze verhindern, dass dein Licht nach außen dringt. Du kannst sie durch neue Ansichten und Einsichten auflösen und ablösen. Die Bilder und Texte zu den Karten wollen dich dabei inspirieren und deine Bewusstheit auf das richten, was in dir vollkommen und vorhanden ist. Weil du ein Mensch bist, ein wunderschöner Teil der Schöpfung!

Zieh dir einfach eine Karte aus dem verdeckten Stapel. Lass das Bild auf dich wirken. Nur darauf kommt es an:

Was wird in dir berührt? Nimm es wahr. Es können Worte sein, Gefühle…

In einem wunderschönen Begleitheft findest du inspirierende kurze praktische Fragestellungen und Antworten.

Mögen diese Karten dir Orientierung und Trost schenken,
Freude und Leichtigkeit!
Suche das Licht nicht außen!
Entdecke das Licht in dir.

Die 24 Bilder dieses Kartendecks habe ich in einer ungeplanten und absichtslosen achttägigen Meditation zwischen Weihnachten und Neujahr empfangen. Sie sind durch die Texte zum Aramäischen Vaterunser inspiriert worden, die ich in einem kleinen Büchlein von Neil Douglas-Klotz fand.  Obwohl ich vollkommen atheistisch aufgewachsen bin, haben mich die Worte dieses Jesus-Gebetes schon immer berührt. Und mit zunehmender Lebenserfahrung haben sich mir die Weisheiten immer mehr offenbart und mir alltagstaugliche Orientierung vermittelt. Wenn du mehr über die herzöffnende Poesie des Aramäischen Vaterunser erfahren willst, empfehle ich dir die »Warmherzige Anleitung für’s Glück«. Unter diesem Titel habe ich meine Bilder zusammen mit den Gebetstexten und Meditationen zum Vaterunser veröffentlicht.